Aktuelles

Hochverehrte OFF THE RADAR FREAKS und ULTRA BIRDS

bevor wir besinnlich werden und volltrunken mit mittelgeliebten Anverwandten unter leuchtenden Tannenbäumen über Cancel Culture diskutieren (müssen), kommen wir an diesem erfreulichen Tag doch erst einmal zu etwas ganz anderem: DEM NÄCHSTEN SOMMER (Modus für die Aktivierung sämtlicher Vorstellungskräfte: ON)
Eure dauerklammen, vom Pech oftmals allzu dicht (lol) verfolgten Lieblingsveranstalter:innen (wir!) greifen tief in die Trickkiste. So tief, dass wir euch erst einmal nicht allzu viel über unsere Pläne verraten können. Aber fangen wir mal soft mit den Hardfacts an: 2023 wird es wieder ein viertägiges OFF THE RADAR geben. (Urlaubsantragsmodus: ON und Yeah). Stattfinden wird es im wunderschönen Monat August, nämlich vom 24. – 27.08. Wo genau wir uns zum gediegenen Durchdrehen gemeinsam einfinden werden, können wir euch noch nicht verraten, was nicht daran liegt, dass wir nicht wüssten, wo wir euch treffen – wir dürfen es nur noch nicht öffentlich sagen. Bisschen schrill. Aber so sind wir. Das wisst ihr. Ihr müsst diesmal paar Kilometer weiterfahren, aber immerhin stabil OFF THE RADAR – buchstäblich. Keine Sorge: Es geht nicht nach Neuseeland, bisschen näher (und klimafreundlicher erreichbar) ist es schon. Kommen wir jetzt zur bittersten Pille an dem ganzen, äh, Überraschungsei: Inflation, Energiekrise, horrende Produktionskosten – das ist ja Vokabular, das uns allen immer geläufiger wird. Und auch die Tatsache, dass wir inzwischen zum nunmehr vierten Mal ein neues Gelände bespielen wollen und dort noch nicht auf bestehende Infrastruktur zugreifen können, wiegt etliche Eurobatzen schwer. Leider. Wir haben hin und her gerechnet – es bleibt uns wenig anderes übrig, als euch tief in die Taschen greifen lassen zu müssen. Der Viertagespass kostet regulär 170,00 Geld inklusive Camping und Karre.

Um den OTR-Ultras bisschen entgegen zu kommen, bekommt ihr ab Heute Sonntag, 18.12., eine limitierte Anzahl von OTR ULTRA BIRD TICKETS für 130,00 Geld inklusive Camping und Karre. Diese sind hier in unserem Shop zu bekommen sein. Pünktlich für all jene unter euch, die das Glück des 13. Monatsgehaltes haben, jene, die noch keine Wünsche geäußert haben, sich aber zugleich gute Chancen auf reichlich Geschenke ausrechnen dürfen und jene, denen alle anderen Festivals zu, äh, Festival sind.

Sollte der praktisch unterschriftsfertige Vertrag mit den Geländeeigentümer:innen– warum auch immer – nicht zustande kommen, bekommt ihr bis zum 31.03. euer Geld zurück. Danach veranstalten wir. Komme was wolle (äh Pandemiepanikmodus: OFF)

Wie immer haben wir uns auch ein paar finanziell entlastende Auswirkungen auf den Ticketpreis überlegt für diejenigen unter euch, die von „Dauerklammheit“ dasselbe Lied singen können wie wir: Ihr könnt Supporter werden, oder euch mit einer kurzen Mail für ein Soliticket bewerben. Mehr dazu etwas später.

Wir freuen uns jetzt erstmal wie Sau.
Auf euch.
Auf den Sommer.
Auf vier Tage OFF THE RADAR.
Mit Euch und uns
❤