Fritz Holzhauer

Hamburg

ill

Wie alles begann Im Juni 1993 haben sich mehrere frisch konfirmierte Jugendliche u.a. Marco Höffken, Björn Schüppen u.a. entschlossen, sich in den Räumen unter der Brücke zu treffen. Unsere Pfarrerin Beate Rosenbaum-Kolrep unterstützte die Arbeit der Jugendlichen, indem Sie Einladungen an alle Konfirmierten verteilte. Des Weiteren beschafften wir eine Musikanlage, bequeme Sitzmöglichkeiten, später Kicker und Techno. Diese Treffen sprach sich schnell in Bergheim und Umgebung herum und die Jugendlichen waren der Meinung, dass dieses Angebot erweitert werden sollte. Das Jugendzentrum hatte endlich einen Namen gefunden: Astra Stube. 1999 organisierte Michael Kelleners Konzerte und seit 2000 unser Ex-Zivi Peter Werner, der selbst eine Hardcore-Band namens All You Can Dance hat. Außerdem organisierte Björn Schüppen vier Rockkonzerte. Seit 2005 findet auch alle drei Monate eine Cocktailparty für die etwas Älteren statt. Unter dem Motto Ü30-Cocktailparty kann man bei guter Musik und günstigen Preisen so richtig abzappeln.